Simulation einer Bettenstation

hospitalIm Zuge der Planung einer Zusammenlegung zweier Bettenstationen in einer Klinik im süddeutschen Raum wurde eine Simulationsstudie zur Untersuchung der Auswirkungen durchgeführt. Da es im Vorfeld bereits zu Unstimmigkeiten bezüglich des notwendigen Pflegepersonals kam, wurde darauf in der Simulation ein besonderes Augenmerk gelegt. Von besonderem Interesse waren auch die Belegungsstrategien für die 1-, 2- und 3-Bett-Zimmer.

Weiterlesen: Simulation einer Bettenstation

Simulation eines fahrerlosen Transportsystems (FTS)

In einer Universitätsklinik im süddeutschen Raum wurde über den Einsatz eines fahrerlosen Transportsystems als Ersatz für das bestehende manuelle Transportsystem mit Schleppern und Anhängern nachgedacht. Konkret sollten die Transporte von Essen, Wäsche rein / unrein, Verbrauchsmaterialien, Müll und Post von den automatischen Fahrzeugen übernommen werden. Zur Absicherung der Investition galt es, die Ist-Situation mit der zukünftigen Situation mit Hilfe einer Simulation zu vergleichen.

Weiterlesen: Simulation eines fahrerlosen Transportsystems

Kontakt

Inka Meerwein1

Inka Meerwein

Vertriebsassistenz

Tel.: +49 6181 40296-2503

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Ansprechpartner